Tipps vom Profi – Das Weblication-Spendentool für Schulen, Vereine usw.

30. Aug 2019

Auf dem Spielplatz fehlt eine Schaukel? Der Fußballverein braucht neue Bälle? Das Geld fehlt aber. Eine Lösung könnte das Spenden- und Crowdfunding-Tool von Weblication sein.

Kurz vorweg

„Tipps vom Profi“ ist ein neues Format unserer Werbeagentur, welches Ihnen regelmäßig Tipps & Tricks vom Profi für Profis an die Hand gibt. Das Format berichtet, erklärt und macht aufmerksam – ob es sich nun um Content Management, Webdesign oder auch Alltagsprobleme eines Webseitenbetreibers handelt.

Mehr zum Thema hier und in unserem Newsletter.

Das Tool kann vieles verändern

Das neue Spendentool von Weblication stellt für Vereine, Gemeinden, Schulen und viele andere Stellen und Organisationen sicherlich eine große Chance dar.
Oft fehlt den Einrichtungen nämlich das nötige Kleingeld, um notwendige Anschaffungen oder Arbeiten leisten zu können.

Die private Kita benötigt seit langem schon einen neuen Sandkasten und der Raum des Seniorentreffs besteht aus immer weiter zerfallenden Möbelstücken?

Wenn von offiziellen Stellen keine Unterstützung zu erwarten ist, können Spenden die letzte Rettung sein.

Schon gewusst?

Mit dem Blog von Weblication sind Sie immer auf dem neuesten Stand.

So könnte Ihr Spendenaufruf aussehen:

Beispiel Spendenaufruf

Wie das funktioniert

Weblication hat das neue Spendentool mit dem Objekt-Wizard gebaut, was bedeutet, dass dieses unkompliziert und nach eigenem Wunsch erweitert werden kann. Spendenaufrufe und Crowdfunding-Projekte können so mit geringem Aufwand ins Leben gerufen und verbreitet werden.

Als Bezahlmöglichkeiten werden standardmäßig PayPal und Überweisung angeboten.

Sie haben eine Website, die mit dem CMS System Weblication umgesetzt wurde? Dann können Sie ab sofort das neue Weblic nutzen und damit Ihren eigenen Spendenaufruf starten.