Weblication Version 14 – die wichtigsten Änderungen auf einen Blick

25. Jun 2019

Hunderte neue Funktionen, wie z.B. noch schnellere Ladezeiten, WebP, optimierter Editor, Sicherheitscenter, Firewall und Neuheiten für DSGVO und ePrivacy Verordnung machen das Arbeiten mit Weblication® in der Version 14 nun noch einfacher.

Die neue Version 14 von Weblication® bringt wieder viele neue Funktionen, so beispielsweise noch effizienteres Arbeiten im Editor mit vielen neuen Verbesserungen und Erweiterungen, das Sicherheitscenter mit der integrierten Firewall zum Blockieren von Angriffen und schädlichen Zugriffen, die Objektverwaltung zum schnellen Erstellen von Anwendungen, WebP Unterstützung für noch schnellere Ladezeiten, neue Datenschutzfunktionen zur Erfüllung von DSGVO und ePrivacy Verordnung sowie wieder mehrere hundert Detailverbesserungen, die die Arbeit mit Weblication® deutlich vereinfachen und beschleunigen.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

Allgemeine Optimierungsfunktionen

  • Unterstützung des optimierten Bildformates Webp mit automatischem Update über Werkzeuge
  • WebP-Unterstützung für hochoptimierte Bilder
  • Performance-Optimierung bei großen Seiten im Editor
  • Erweiterter Schnellzugriff über Strg+e bzw. Cmd+e
  • Strg+e: Schnellzugriff auf Dateien und Funktionen
  • Filterfunktion im Schnellzugriff
  • Erweiterte Werkzeuge werden im Panel direkt angezeigt
  • Neue Newsletter-Funktionen: Suchen, Filtern, Sortieren, Öffnungsrate in Übersicht, Nachladen bei sehr vielen Newslettern
  • Optimierte Elemente- und Variantenauswahl im Editor
  • In der design.css kann definiert werden, ob Farb- und Schriftanpassungen direkt über das Panel erreichbar sind
  • Erweiterter SPAM-Schutz für Formulare
  • Die Cloud unterstützt in der Webansicht eine konfigurierbare Blätterfunktion
  • Das aktuelle Verzeichnis einer Datei lässt sich aus dem Editor heraus öffnen
  • Statistik mit Vorschau und Info zu Weiterleitungen
Weblication Version 14

Website Maintenance: So bleibt Ihre Website in Punkto Sicherheit und Funktion immer auf dem neusten Stand.

Laufend werden von den CMS Herstellern Software-Updates des Content Management Systems veröffentlicht.

Da diese Aktualisierungen neben vielen systemtechnischen Verbesserungen auch eventuelle Sicherheitslücken schließen, sollten Sie diese Updates zeitnah durchführen und Ihre Website damit auf dem neuesten Stand halten.

Weitere Infos, Varianten und Preise der Website Maintenance.

Neues im Bereich Datenschutz

DSGVO/Datenschutz: Überblick einiger Neuerungen

  • Bei Weblics ist der Datenschutzstatus ersichtlich
  • Datenschutzstatus wird in der Weblicsverwaltung angezeigt
  • ePrivacy Opt-In Datenschutzabfrage
  • Vorsicht beim Herunterladen personenbezogener Daten von Kundenservern
  • Dateien vom Backup ausschließen

DSGVO/ePrivacy: Opt-In Datenschutzeinstellung

Mit der anstehenden ePrivacy-Verordnung dürfen Daten erst nach Zustimmung durch Website-Besucher an Drittanbieter gesendet werden.
Die neue Weblication® Version 14 ist mit einer weiteren Option ausgestattet, die dem Besucher die Sicherheit gibt, nicht automatisch Daten an Drittanbieter zu senden, ohne dass Sie als Entwickler auf den Einsatz externer Schriften, dynamischer Karten oder eingebundener Videos verzichten müssen.

DSGVO: Datenschutzstatus in Weblic®-Übersicht

In Weblication® Version 14 ist der Datenschutzstatus in der Weblic®-Übersicht ersichtlich.

DSGVO: Vorsicht beim Herunterladen personenbezogener Daten von Kundenservern

Wegen der DSGVO sollten Dienstleister darauf achten, beim Herunterladen von Backups bzw. Daten von Servern ihrer Kunden, z.B. für Supportzwecke, personenbezogene Daten auszuschließen, sofern nicht explizit vom Kunden beauftragt, da dies ggf. ein unerlaubter Datendiebstahl sein könnte.
Aus diesem Grund wurde in Weblication® Version 14 die Möglichkeit geschaffen, auch Newsletter-Daten vom Backup auszuschließen.

DSGVO: Dateien vom Backup ausschließen

In Weblication® Version 14 lassen sich in Backups bestimmte Dateien ausschließen.
So können in Inhaltsprojekten Newsletter, Versionen, Verzeichnisindex sowie Vorschaubilder ausgeschlossen werden, um Backup-Dateien klein zu halten.
Beim Ausschließen der Newsletter-Daten werden auch die E-Mail-Verteiler vom Backup ausgeschlossen. So können Dienstleister beim Herunterladen von Projekten ausschließen, dass nicht unberechtigt vom Kunden die Newsletter-Daten heruntergeladen werden und sie so einen Verstoß gegen die DSGVO begehen.


Neues im Bereich Funktionalität

Überblick einiger weiterer Verbesserungen für Redakteure

  • Strukturansicht im Editor
  • Hinweise im Editor beim Verschieben, Kopieren, Ersetzen, Tauschen etc.
  • Optimiertes Einfügung von Elementen im Editor
  • Zusätzlicher Drag & Drop Modus per Klick
  • Optimierte Elemente- und Variantenauswahl im Editor
  • Bestätigungsfunktion beim Löschen von Navigationspunkten und Kategorien
  • Neugestaltung der Wiederherstellung von Bearbeitungsständen im Editor
  • Umschließen mehrerer markierter Elemente mit einer Inhaltsbox
  • Aufgaben in Seiten werden im Editor immer angezeigt
  • Objektauswahl beim Anlegen von Dateien
  • Redakteuren kann das Recht zum Erstellen von Komponenten gegeben werden
  • Editor-Ansicht, um pflegbare Bereiche und Optionen erst beim Überfahren anzuzeigen
  • Die Schnellbearbeitung von Texten markiert zu bearbeitende Bereiche beim Überfahren
  • Interaktive Imagemaps und Erklärbilder

Weblics: Interaktive Imagemaps und Erklärbilder

Mit dem neuen Weblic® "Interaktive Imagemaps und Erklärbilder" in Weblication® Version 14 in Verbindung mit der BASE (Mobile First) können Sie Bilder durch Marker, Hinweise, Labels oder Info-Layer auszeichnen. Damit lassen sich selbst gestaltete Karten, Produktinformationen, Infografiken, Erklärbilder und sonstige interaktive Grafiken einbinden. Die Marker sind vom Redakteur per Maus positionierbar und die Info-Layer mit Überschriften, Bildern, Texten und Links erweiterbar.

Demoseite zur Veranschaulichung solcher Imagemaps

Weblics: Bedingter Container für besuchte Seiten

Für Weblication® Version 14 ist in der BASE (Mobile First) ein neuer bedingter Container verfügbar, um Inhalte abhängig von davor besuchten Seiten auszugeben.
Damit können Sie Besuchern, abhängig von ihren bisherigen Interessen auf Ihrer Webseite, Inhalte gezielt einblenden und Ihr Angebot entsprechend der Interessenslage automatisch attraktiver gestalten.

Weblics: Opt-In Datenschutzeinstellung

Mit der anstehenden ePrivacy-Verordnung dürfen Daten erst nach Zustimmung durch Website-Besucher an Drittanbieter gesendet werden.
Die neue Weblication® Version 14 ist mit einer weiteren Option ausgestattet, die dem Besucher die Sicherheit gibt, nicht automatisch Daten an Drittanbieter zu senden, ohne dass Sie als Entwickler auf den Einsatz externer Schriften, dynamischer Karten oder eingebundener Videos verzichten müssen.

Editor: Schnellbearbeitung von Texten - Icon-Berührung markiert Pflegebereich

In Weblication® Version 14 markiert die Schnellbearbeitung von Texten zu bearbeitende Bereiche beim Überfahren des Pflegeicons.

Objekte: Auswahlfelder mit eigenen Eingaben

In Weblication® Version 14 lassen sich Auswahlfelder in Formularen und Objekt-Editor so konfigurieren, dass dort zusätzlich auch Eingaben möglich sind. Damit können Vorauswahlen um weitere Angaben ergänzt oder in der Auswahl nicht berücksichtigte Eingaben getätigt werden. Technisch wird dies über allowUservalue="1" möglich.
Beispielsweise kann so in einem Auswahlfeld "Sehr geehrte Frau" ausgewählt und danach noch manuell der Zusatz "Prof. Dr." ergänzt werden. Auswahlfelder sind so flexibler einsetzbar. Damit muss nicht jede mögliche Eingabe vordefiniert sein.

Panel: Strg+e - Schnellzugriff auf Dateien und Funktionen

In Weblication® Version 14 öffnen Sie über Strg+e (Cmd+e bei Mac) eine Ansicht, in der alle Funktionen im Bedien-Panel und in den erweiterten Werkzeugen sowie die zuletzt aufgerufenen Dateien und die verfügbaren Projekte angezeigt werden.

Panel: Strg+e - Filterfunktion im Schnellzugriff

Bei Eingabe eines Stichworts werden automatisch alle Funktionen und Dateinamen gefiltert und angezeigt, in welchen die Eingabe enthalten ist.

Panel: Erweiterte Werkzeuge werden im Panel direkt angezeigt

Die erweiterten Werkzeuge aus dem Menüpunkt "Weitere Werkzeuge" werden in Weblication® Version 14 im Panel direkt angezeigt.


Neues im Bereich Sicherheit

Sicherheit: Überblick einiger Neuerungen

  • Sicherheitscenter
  • Erweiterte Sicherheitsprüfung bei Aufrufen
  • Blockierte Aufrufe werden im Monitoring angezeigt
  • Blockierung von verdächtigen Clients für 1-2 Minuten
  • Multi-Faktor-Authentifizierung mit mehreren E-Mail-Adressen nutzbar
  • Login Formular mit Multi-Faktor-Authentifizierung über mehrere E-Mail-Adressen
  • Erweiterte Server-Sicherheitsprüfung, z.B. Benutzername "admin", nicht gesalzene Passwörter
  • Erweiterter SPAM-Schutz für Formulare

Formular: Erweiterter SPAM-Schutz misst Ausfüllzeit

In Weblication® Version 14 wurde ein erweiterter Spam-Schutz integriert. Dabei prüft das System, wie lange jemand für das Ausfüllen und Abschicken des Formulars benötigt. Wird das Formular sofort verschickt - wie dies Roboter in der Regel handhaben -, wird das Abschicken blockiert.

Sicherheit: Sicherheitscenter

Mit der Version 14 verfügt Weblication® über ein Sicherheitscenter, welches Folgendes beinhaltet:

  • die integrierte Web Application Firewall,
  • den Server-Sicherheitscheck und
  • einen Security Spider

Sicherheit: Integrierte Web Application Firewall

Weblication® verfügt über eine integrierte Firewall, die zwischen unverdächtigen, verdächtigen und offensichtlich bösartigen Anfragen unterscheidet. Je nach Einstellung können Anfragen so zugelassen, gemeldet oder gleich blockiert werden.
Ein Nutzer kann außerdem für eine gewisse Zeit gesperrt werden, wenn dieser versucht, das System anzugreifen.
Durch die Möglichkeit, verdächtige Zugriffe mit unserem zentralen Sicherheitsserver anonym zu teilen, sind wir in der Lage, auf neue Bedrohungen mit Updates schnell zu reagieren.

Sicherheit: Server-Sicherheitscheck

Der Server-Sicherheitscheck listet den Status der wichtigsten Sicherheitsprüfungen, die den Server und die Installation betreffen, auf. Dadurch ist schnell erkennbar, ob z.B. sicherheitsrelevante Module fehlen oder falsch konfiguriert sind.

Sicherheit: Security Spider prüft Website auf Schwachstellen

Mit dem neuen Security Spider können Projekte gescannt und z.B. auf XSS-Schwachstellen überprüft werden. Dieses Tool ist besonders zum schnellen Testen eigener Anwendungen im Kundenprojekt interessant, da es eingesetzte Parameter automatisch erkennt und nach Schwachstellen sucht.

Sicherheit: Multi-Faktor-Authentifizierung über mehrere E-Mail-Adressen

Neu bei der Multi-Faktor-Authentifizierung in Weblication® Version 14 ist, dass für einen Benutzer mehrere E-Mail-Adressen hinterlegt werden können. Damit können Sie beispielsweise einen Administrator-Benutzer registrieren und mehrere Mitarbeiter berechtigen. Nicht berechtigte Mitarbeiter können dann auch bei bekanntem Passwort nicht zugreifen.

Sicherheit: Login Formular mit Multi-Faktor-Authentifizierung über mehrere E-Mail-Adressen

Das Login-Formular unterstützt in Verbindung mit Weblication® Version 14 die Multi-Faktor-Authentifizierung über mehrere E-Mail-Adressen.