Videomeetings - der kürzeste Weg ins Bahnhöfle

team mcs hat ein System für Videokonferenzen bzw. digitale Besprechungen eingerichtet.

Videokonferenzen erfreuen sich, nicht erst seit Corona, imer größerer Beliebtheit, weil sich dadurch Produktivität und Effizienz deutlich steigern lassen. Ein zusätzlicher Vorteil besteht darin, dass auch Mitarbeiter, die im Home-Office sind, die Möglichkeit haben, an wichtigen Besprechungen teilzunehmen.

Deshalb haben wir uns nach einem geeigneten System umgesehen. Nach einer intensiven Testphase wurde eine Software ausgewählt und diese ist nun für den Betrieb frei gegeben.

Ein weiterer Aspekt: Virtuelle Meetings sind gut für die Umwelt. Durch niedrigen Stromverbrauch und gesparte Reisekosten gibt es kaum CO2-Emmissionen.

Einige gute Gründe für ein Videomeeting mit team mcs

  • Wegezeiten und Reisekosten entfallen komplett
  • Durch die Möglichkeit den Bildschirm mit seinem Gegenüber zu teilen, lassen sich Dokumente sehr effektiv gemeinsam durchsprechen und bearbeiten. Das ist besonders von Vorteil, wenn es darum geht grafische Entwürfe zu begutachten oder Textkonzepte durchzusprechen.
  • Schulungen an Content Management Systemen lassen sich dadurch besonders effektiv durchführen. Auch die Unterstützung bei allen Fragen und Problemen hinsichtlich des Content Setups oder der Suchmaschinenoptimierung von Beiträgen kann auf diesem Wege optimal erfolgen.
  • In Zeiten der Corona-Pandemie lassen sich mit einer Videokonferenz persönliche Kontakte reduzieren

Warum Videomeetings oft besser als Telefongespräche sind

Rund 80 Prozent der menschlichen Kommunikation findet über Gestik und Mimik statt. Kein Wunder also, dass Videobesprechungen als viel natürlicher und kommunikativer empfunden werden als Telefonkonferenzen.

fgdfgdfgd

Probieren Sie es aus: Ihr Weg zum Videomeeting mit team mcs

  1. Vereinbaren Sie mit Ihrem Ansprechpartner beim team mcs einen Termin für ein Online-Meeting.

  2. Sie erhalten per E-Mail einen Einladungslink mit den Zugangsdaten zu dem Online-Besprechungsraum der dazu eigens für Sie eingerichtet wurde.

  3. Sie installieren einmalig die für das Online-Meeting notwendige Software. Der Download-Link dazu ist in der Einladung enthalten.

  4. Zur vereinbarten Zeit treffen Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner im virtuellen Meeting. Sollen mehrere Personen am Meeting teilnehmen, treffen sich alle im virtuellen Besprechungsraum.

Systemvoraussetzungen:

Sie benötigen ein Endgerät (PC, Laptop, Smartphone) mit Video-Kamera und Mikrofon. Alternativ können Sie sich auch per Telefon in die Konferenz einwählen.

Diese Webseite verwendet nur eigene, sogenannte Session-Cookies welche zum einwandfreien Betrieb dieser Website nötig sind. Das bedeutet es fließen keine Daten zu externen Stellen. Datenschutzinformationen